12. Juli: Harry Bruno Greis

Als Harry Stone und mit seiner Rockgruppe Black Angels wurde Harry Bruno Greis in den 80er Jahren berühmt. Die Hardrockband spielte mehrere Alben und TV-Clips ein. Besondere Presseaufmerksamkeit weckte er allerdings, als er im Kloster Einsiedeln zum Benediktiner-Bruder wurde. Der Gegensatz zwischen dem Rockmusik und Kloster beschäftigte die Medien und auch im Fernsehen war er regelmässiger Interview-Gast.

«Toccata & Fuge» widerspiegelt seine zwei prägenden Lebensabschnitte. Der Roman ist in Rheinau angesiedelt und handelt von zwei Hardrockfreunden, die sich als Mönche im Kloster wieder begegnen. Ihre Freundschaft wird durch Intrigen, Machtspielen und eine einflussreiche Geheimsekte eine auf die Probe gestellt.

Mittwoch, 12. Juli 2017, 19.30 Uhr
Rathausplatz 5, Stein am Rhein